Tourismusstandort Ostholstein

Angesichts der hohen wirtschaftlichen Bedeutung des Tourismus für den Kreis Ostholstein gehört die Förderung und Weiterentwicklung des Tourismus zu einem der Aufgabenschwerpunkte der EGOH. Bereits seit 1999 fungiert die EGOH für die Tourismuswirtschaft als Ansprechpartner und Interessensvertretung, indem sie touristische Akteure und Organisationen als Initiator, Berater oder Koordinator von Förderprojekten oder als Projektpartner begleitet, aber auch selbst umsetzt.

Koordinations-, Kooperations- und Netzwerkarbeit

  • Touristische Interessensvertretung für den Kreis Ostholstein auf Tourismus-, Marketing-, Verwaltungs- und Politik-Ebenen
  • Mitarbeit in touristischen Arbeitsgruppen und Gremien auf Kreis- und Landesebene
  • Qualitätssicherung des touristischen Unterkunftsangebotes, z.B. Pflichtschulungen zur DTV-Klassifizierung
  • Projektpartner im INTERREG-Projekt „REACT“

Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung in den Themenbereichen

  • Radtourismus
  • Camping-/Wohnmobiltourismus
  • Wassertourismus

Gemessen an touristischen Kennzahlen, wie Gästeankünften, Übernachtungen, Tagesgästen und generierten Umsätzen gehört Ostholstein zu den führenden  Kreisen am Tourismuswirtschaftsstandort Schleswig-Holstein, dem „echten Norden“. Damit ist der Tourismusstandort Ostholstein nicht nur ein Freizeit- und Urlaubsparadies für Gäste. Lokale und regionale Tourismusorganisationen informieren im Detail und vermitteln konkrete touristische Angebote. Unternehmern, Fachkräften und Gründern bietet Ostholstein beste Bedingungen zum Leben, Arbeiten und Investieren.