Beruf und Familie - zusammen denken

Unter dem Motto "Beruf und Familie - zusammen denken" können sich auch in diesem Jahr Unternehmen im Kreis Ostholstein um die Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen 2022“ bewerben.

Familienfreundlichkeit ist dem Kreis ein wichtiges Anliegen. Auch vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sind flexible Maßnahmen der Arbeitsorganisation, die berufstätigen Eltern eine partnerschaftliche Vereinbarkeit ermöglichen, gefragt und erwünscht.

Die Bewerbung kann sowohl von den Beschäftigten als auch von der Unternehmensführung eingereicht werden. Teilnehmen können Betriebe, Unternehmen, Behörden und andere Körperschaften des öffentlichen Rechts und Vereine und Verbände mit Sitz in Ostholstein. Auch Arbeitgeber mit auswärtigem Sitz können sich beteiligen, wenn sie im Kreisgebiet eine Niederlassung mit eigenem Personal betreiben.

Am 27. Oktober 2022 werden zum vierten Mal familienfreundliche Betriebe in der Region für ihre beispielhafte Familienfreundlichkeit unter der Schirmherrschaft des Kreispräsidenten Harald Werner geehrt. Zum einen, um die Ansätze der Preisträgerinnen und Preisträger wertzuschätzen, zum anderen um noch mehr Betriebe für dieses Thema zu sensibilisieren.

Weitere Informationen und Bewerbung

23. August 2022

Newsletter
Jetzt anmelden und informiert bleiben über die wirtschaftlichen Entwicklungen, Veranstaltungen und Projekte in unserer Region.