• Female doctor wearing surgical mask examining infected patient. Mature healthcare worker checking mid adult man. They are at pharmacy.

Gesundheitswirtschaft

Rund 7.700 Beschäftigte sind in Ostholstein im Gesundheitswesen tätig und stellen ihre Leistungen in den Dienst der Menschen. Mit aktuell 13 Krankenhäusern, 50 Pflegeeinrichtungen, 36 Eingliederungshilfen, 6 Tagespflegeeinrichtungen sowie 20 Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen ist der Dienstleistungssektor im Kreisgebiet besonders stark ausgeprägt. Zu den größten Arbeitgebern zählen die Sana-Kliniken mit ihren Standorten in Eutin, Fehmarn, Mittelburg und Oldenburg i.H. (über 1.000 Mitarbeiter:innen), die AMEOS-Einrichtungen in Eutin, Grömitz, Heiligenhafen, Neustadt i. H., Oldenburg i.H. sowie Sierksdorf (ca. 2.500 Mitarbeiter:innen) und die Schön-Klinik in Neustadt i.H. (ca. 1.000 Mitarbeiter:innen). 

Neben den bedarfsgerechten Spezialisierungen und Qualifikationen der medizinischen Einrichtungen tragen das milde Seeklima an der Ostseeküste sowie die heilklimatischen Bedingungen in der Holsteinischen Schweiz auf natürlichem Wege zu gesundheitlichem Wohlbefinden und zur Linderung von Beschwerden bei. 

Die AMEOS-Gruppe –

Spezialisiert in Gesundheit und Pflege 

Die AMEOS-Gruppe ist mit 23 Einrichtungen in Schleswig-Holstein und davon 6 Einrichtungen in Ostholstein eine der größten Institutionen im Gesundheitswesen. Dabei widmen sich die einzelnen Einrichtungen unterschiedlichen Schwerpunkten. Die Kliniken in Neustadt i.H., Heiligenhafen, Eutin und Oldenburg i.H. für Psychiatrie und Psychotherapie bieten stationäre, teilstationäre und ambulante Versorgung psychisch kranker und behinderter Menschen. Die Kliniken in Neustadt i.H. und Oldenburg i.H. für Neurologie und Neurophysiologie sind auf die Versorgung neurologischer Patienten:innen sowie auf die rehabilitative Behandlung älterer Menschen mit akuten Erkrankungen aus dem internistischen, orthopädischen und neurologischen Fachgebiet spezialisiert. Individuelle Pflege- und Betreuungsangebote sowie Fachpflegeeinrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung und für Menschen mit seelischer Behinderung und/oder Suchtfolgeerkrankung bieten die Pflegehäuser in Heiligenhafen, Oldenburg i.H., Grömitz, Neustadt i.H. und Sierksdorf an. 

Eppendorf Polymere GmbH, CODAN GmbH & Co. KG und LOGICA Medizintechnik GmbH –

Motoren der Medizintechnik 

Weit über die Grenzen Ostholsteins hinaus leisten ansässige Unternehmen der Medizintechnik ihren Beitrag im Gesundheitswesen. Die Eppendorf Polymere GmbH in Oldenburg i.H. stattet weltweit Labore mit hochwertiger Medizintechnik aus und bietet Lösungen für das Handling wertvoller Proben in der Life-Science-Forschung. Die Produktpalette der CODAN GmbH & Co. KG in Lensahn umfasst insbesondere die Bereiche Infusion und Blutdruckmessung und zeugt von einer Spezialisierung bei der Herstellung medizinischer Übertragungssysteme. Das Spezialgebiet der LOGICA Medizintechnik GmbH mit Sitz in Oldenburg i.H. beinhaltet die Entwicklung und Herstellung von medizinischen Kunststoffkomponenten für die Infusionstechnik gepaart mit einem weltweiten Vertrieb. 

Sie finden Ihr Unternehmen hier nicht vertreten? Sprechen Sie uns an!

KOMPAKT
"Beruf und Familie - passt"

Die Ameos Krankenhausgesellschaft Holstein wurde 2020 vom Kreis Ostholstein als familienfreundliches Unternehmen für vorbildliche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Eltern und Pflegende gewürdigt.

Mehr erfahren

Personen im Kreishaus Ostholstein
Newsletter
Jetzt anmelden und informiert bleiben über die wirtschaftlichen Entwicklungen, Veranstaltungen und Projekte in unserer Region.