• Blick auf die Frontansicht des Gewerbezentrums Oldenburg i.H. von der Straße ausgehend

Gewerbezentrum Oldenburg i.H.

Das Gewerbezentrum Oldenburg in Holstein liegt auf der Verkehrsachse zwischen Hamburg und Kopenhagen direkt an der A1 und ist in fußläufiger Entfernung zum Bahnhof Oldenburg i.H. an den Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn angeschlossen. Als regionales Zentrum im nördlichen Kreis Ostholstein ist Oldenburg i.H. von Fehmarn, Heiligenhafen und Grömitz sowie auch von der Landeshauptstadt Kiel und der Hansestadt Lübeck gut zu erreichen. Durch die Fährverbindung zwischen Puttgarden und Rødby wird eine schnelle Verbindung nach Dänemark und Skandinavien ermöglicht. Für den Individualverkehr steht am Gewerbezentrum Oldenburg i.H. ausreichend Parkfläche zur Verfügung.

Das Gewerbezentrum Oldenburg i.H. verfügt insgesamt über 2.216 qm vermietbare Fläche mit guter Ausstattung. WCs und Pantryküchen gehören ebenso zu den Basics wie ein leistungsfähiger Breitband-Glasfaseranschluss.  

Je nach individuellem Bedarf können Büro- und Halleneinheiten zur Verfügung gestellt werden:

Gewerbehallen

  • Die Flächenzuschnitte der 9 beheizbaren Gewerbehallen variieren von 63 bis 260 qm. 
  • Der Standardpreis je qm liegt aktuell bei 6,00 Euro zzgl. Nebenkosten. 
  • Alle Hallen sind einzeln zugänglich, aber auch teilweise miteinander kombinierbar. 
  • Starkstromanschlüssen sind verfügbar. 
  • Ausreichend dimensionierte Rolltore ermöglichen einen bequemen Zugang.
  • Ausstattung mit eigenen Büroräumen, die auf der Straßenfront ein repräsentatives Entree für Ihr Unternehmen bieten.

Büroeinheiten

  • Die 32 hellen und ruhigen Büroeinheiten variieren in einer Größe von 16 bis 55 qm.
  • Der Standardpreis je qm liegt aktuell bei 8,00 Euro zzgl. Nebenkosten. 
  • Für größere Besprechungen, Fortbildungen oder auch für Produktpräsentationen stehen 2 Konferenz- und Schulungsräume und ein Forum zur gemeinschaftlichen Nutzung bereit.
  • Teilweise verfügen die Einheiten über einen eigenen Balkon.

Freie Mietobjekte

Grundrisse

Nachhaltigkeits Icon

Grüner Strom durch Solarenergie

Seit Inbetriebnahme des Gewerbezentrums Oldenburg i.H. im Jahr 2001 speist die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gebäudes jährlich grünen Strom in das örtliche Netz ein. In Bezug auf unseren Stromverbrauch können wir entsprechende Kosten um ca. 14% senken und gleichzeitig die Steigerung von regenerativer Energie fördern.

Unternehmen im Gewerbezentrum Oldenburg i.H.
Baltic Umzüge Lama-Karawane
Betreuungsbüro Wolfgang Jahncke Meine Verfügung 24
Betzy's Fahrzeugaufbereitung Naturheilpraxis Schlott-Jahncke
DRK Kreisverband Ostholstein e.V. Reiki Ostholstein
Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH SQM- Nord 
FFT Glowacki Tecli Gebäudereinigung
Grone Servie- und Verwaltungsgesellschaft mbH Venneberg, Martina - Ansichtskartenverlag
GSM Training & Integration GmbH WeiQa - Qalifizierte Assistenz im eigenen Wohnraum
Hoch2Finanz Wulf Projekt Planen und Bauen
JobB GmbH Yachtservice R. Klepsch GmbH
LAG AktivRegion Wagrien-Fehmarn e.V. Zwanzig HSC-Drive-Systems
Kompakt
Veranstaltungen

Unsere Konferenzräume werden regelmäßig für interne und externe Veranstaltungen genutzt. Jetzt online anmelden - zum Beispiel zu unserer Vortragsreihe für Existenzgründungen und Unternehmen.

Back view of large group of business people attending a training class in a board room.
Ihre Ansprechpartner
Dirk Bremken
Dirk Bremken
Leitung Gewerbegebiete & -zentren
04521 / 808 830
Silke Hantusch
Silke Hantusch
Gewerbezentrum Oldenburg i.H.
04361 / 620 809
Newsletter
Jetzt anmelden und informiert bleiben über die wirtschaftlichen Entwicklungen, Veranstaltungen und Projekte in unserer Region.