Startschuss für die Grundsteuerreform

05. Juli 2022/10:00 - 12:00 Uhr

Alle Grundstücke in Deutschland werden im Rahmen der Reform neu bewertet. Dafür benötigt das Finanzamt für jedes Grundstück eine „Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts“. In Schleswig-Holstein kann diese voraussichtlich ab dem 01. Juli 2022 bis spätestens 31. Oktober 2022 in elektronischer Form eingereicht werden.

Erfahren Sie mehr über die Grundsteuerreform in Schleswig-Holstein und erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie jetzt bei der Erklärung vorgehen und was es zu beachten gibt.

Inhalte:

  • Warum musste die Grundsteuer reformiert werden?
  • Wie ist das neue Bundesmodel aufgebaut?
  • Wie erfolgt die Berechnung der neuen Grundsteuer? (Praxisbeispiele)
  • Wer muss künftig wie viel zahlen?
  • Was müssen Sie als Eigentümer von Grundbesitz wann tun?

Weitere Informationen und Anmeldung

Veranstalter:
IHK Schleswig-Holstein, Handwerkskammer Schleswig-Holstein
Gebühr:
Kostenfrei
Newsletter
Jetzt anmelden und informiert bleiben über die wirtschaftlichen Entwicklungen, Veranstaltungen und Projekte in unserer Region.