Kleine und mittelständische Unternehmen in Schleswig-Holstein können derzeit im Rahmen einer kostenlosen Erprobungsphase Online-Kurse zu den Themen Digitalisierung im Tourismus, Datenanalyse und Innovations- und Change-Management belegen. Das Angebot der TH Lübeck und oncampus wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert und soll KMUs in Schleswig-Holstein bei ihrem Weg in die Zukunft unterstützen.

Für Interessierte aus der Tourismus-Branche bietet das Projekt Tourismus 4.0 ein umfangreiches Kursangebot mit dem Themenschwerpunkt Digitalisierung im Tourismus. Einige Module wie beispielsweise „Arbeitswelt 4.0 – Besser führen durch Kenntnisse über sich selbst“, „Online-Bewertungsportale“ und „Mobile, Apps und Wearables“ können bereits jetzt belegt werden. Weitere Module werden nach und nach freigeschaltet. So werden u.a. die Themen Social Media, Google Ads, Facebook-Werbung abgedeckt. Die Pilotphase läuft noch bis Ende 2019. Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Innovations- und Change-Management stehen im Fokus des Projektes Cluster4Change. Das Kursprogramm umfasst insgesamt fünf Grundlagenmodule und vier Aufbaumodule, zu denen beispielsweise Awareness Innovations- und Change-Management, Ideenmanagement und Design Thinking gehören. Die Testphase läuft noch bis Ende Juni 2019, mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Das dritte Projekt DKMU (Datenanalyse in KMU) bietet diverse Online-Kurse und unterstützt KMUs dabei, ihre Kompetenzen im Bereich Datenanalyse weiter auszubauen. Vier Kurse zur Datenanalyse mit Python können bereits belegt werden. Weitere Module zum Thema „Datenanalyse mit PSPP/SPSS und Excel“ werden zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet. Die Testphase DKMU läuft noch bis Ende 2019. Details zum Anmeldeprozess gibt es hier.