• "a huge bridge to the isle of Fehmarn in germany, east seamore Fehmarn pics"

Fehmarnbelt

19 Kilometer Ostsee trennen die Insel Fehmarn im Kreis Ostholstein und die Insel Lolland in der dänischen Region Sjælland voneinander – eine Meerenge, die unter dem Namen Fehmarnbelt die Grenze zwischen Deutschland und Dänemark bildet und gleichzeitig beide Länder miteinander verbindet. Schon seit 1963 verkehren die Fähren zwischen Puttgarden und Rødby im Halbstundentakt. Mit dem Bau der Festen Fehmarnbeltquerung als eines der größten Infrastrukturvorhaben Europas sollen die Regionen zukünftig räumlich und wirtschaftlich noch näher zusammenwachsen. 

Fehmarnbelt Days 2021 – Impulse für die Regionalentwicklung

Unter dem Motto „Regions for Future“ finden die 5. Fehmarnbelt Days (FBD) am 30. und 31. Mai 2021 in Weissenhäuser Strand in Ostholstein statt. *

Als größte Fachkonferenz in der Fehmarnbelt-Region werden die FBD seit 2012 alle zwei Jahre an wechselnden Orten ausgetragen und zeigen die ganze Vielfalt von Projekten, Aktivitäten und Entwicklungschancen in der Region zwischen Hamburg und Kopenhagen auf. 

Erstmals wird es bei den FBD 2021 neben der schon etablierten Fachkonferenz auch ein Festival für Bürger:innen geben, welches mit verschiedenen Workshop-Angeboten und Mitmach-Aktionen zu Dialog und Debatte, zu Inspiration und Information, genauso wie zu Spaß und Unterhaltung einlädt. Die anschließende Fachkonferenz mit ungefähr 600 Fachleuten wird ihrerseits die Impulse der Bürger:innen aufgreifen, weiter diskutieren und vorantreiben. 

Das komplette Programm sowie alle weiteren Hintergrundinformationen finden Sie auf der Website der Fehmarnbelt Days 2021.

Fehmarnbelt Days 2021
Fehmarnbelt Days 2021

Fehmarnbelt Days 2021

Gemeinsam mit dem Kreis Ostholstein sind wir von den deutschen und dänischen Partnern beauftragt worden, das Sekretariat der Fehmarnbelt Days zu führen. Damit sind wir erste Kontaktadresse für jegliche Fragestellungen und Schnittstelle sämtlicher Aktivitäten.

Zur Webseite

*Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die 5. FBDs, die für Mai 2020 geplant waren, um ein Jahr nach hinten verschoben.  

Feste Fehmarnbeltquerung

Dialogforum Feste Fehmarnbeltquerung

Auf Initiative der Landesregierung wurde 2011 das Dialogforum Feste Fehmarnbeltquerung als Form der aktiven Bürgerbeteiligung einberufen. Mit dem Ziel, größtmögliche Transparenz während des Verfahrens zu schaffen, begleitet es die Planung und den Bau, hinterfragt Sinn und Fakten und sucht nach Lösungen. 

Die regelmäßigen Sitzungen des Dialogforums Feste Fehmarnbeltquerung finden im Gewerbezentrum der EGOH in Oldenburg i.H. statt und werden live übertragen sowie online dokumentiert. 

Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung

Während sich Dänemark mit der Unterzeichnung des Staatsvertrages  für den Bau und Betrieb der Festen Fehmarnbeltquerung verpflichtet hat, obliegt Deutschland die Aufgabe, die landseitige Straßen- und Schieneninfrastruktur, die sog. Hinterlandanbindung, zu garantieren.

Durch seine unmittelbare Angrenzung an den Tunnel ist der Kreis Ostholstein in einem besonderen Maße involviert. 

Weitere Informationen des Kreises Ostholstein

Weitere Informationen der Landesplanung

Weitere Informationen der Deutschen Bahn

Weitere Informationen für Grenzpendler

Baltic Facility Solutions

Bereits in der Bauphase des Fehmarnbelt-Tunnels eröffnen sich neue Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen und Investoren im Kreis Ostholstein. Mit der Baltic Facility Solutions GmbH & Co. KG (BALTIC FS) hat sich eine Gruppe aus verschiedenen regionalen Unternehmen gegründet, die Bauunternehmen bei der Durchführung von Großprojekten wie der Festen Fehmarnbeltquerung mit einem „Rundum-Sorglos-Paket“ bei Aufgaben in Einrichtung und Betrieb von Großbaustellen unterstützen.

Newsletter
Jetzt anmelden und informiert bleiben über die wirtschaftlichen Entwicklungen, Veranstaltungen und Projekte in unserer Region.