Seit Mai 2018 besteht das Projekt „Ostholstein – wir alle“ mit Unterstützung des Kreises Ostholstein und den Aktivregionen Schwentine/Holsteinische Schweiz und Wagrien-Fehmarn sowie mit finanzieller Förderung aus dem EU-Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Insgesamt haben sich 6 Städte und Gemeinden aus Ostholstein zu einem Projektverbund zusammengeschlossen mit dem Ziel, die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu verwirklichen.

Unter www.ostholstein-wir-alle.de (Rubrik „Gute Beispiele“) werden regionale sowie überregionale Lösungen zum Thema Barrierefreiheit aufgezeigt. Konkrete, beachtliche Beiträge werden mit dem Signet „Ostholstein – wir alle“ ausgezeichnet.

Insgesamt zieht das Inklusionsprojekt eine positive Bilanz und wird auch in diesem Jahr weitergeführt. Weitere Informationen zum Projekt sowie Beteiligungsmöglichkeiten finden Sie hier.