Mit zündenden Geschäftsideen von Schleswig-Holstein ins Silicon Valley

Bühne frei für die zweite Runde des 2018 ins Leben gerufenen landesweiten Startup-Wettbewerbs „Überflieger“: Die drei Vereine „The Bay Areas“, der „Marketing Club Schleswig-Holstein“ sowie „StartUp SH“ loben gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium erneut Preise für zündende Geschäftsideen aus. Bewerbungen können ab sofort bis zum 30. April eingereicht werden. Das Finale mit Wirtschaftsminister Bernd Buchholz als Schirmherr ist am 4. Juni 2019 ab 18 Uhr im Gästehaus der Landesregierung.

Der Preis: Die Teilnahme an einer Reise nach San Francisco und ins Silicon Valley (13. bis 19. Oktober 2019 mit Global consult tec.tours). Zusätzlich zu den beiden Reisen nach San Francisco und ins Silicon Valley gibt es einen Sonderpreis: Für das Startup Camp des Wirtschaftsministeriums (26. bis 30. August) wird eine so genannte Wildcard vergeben – sie beinhaltet die einwöchige Teilnahme an der beliebten Coaching-Veranstaltung.

Bewerben können sich Startups, die nicht älter als drei Jahre sind und ihren Firmensitz in Schleswig-Holstein haben. Jedes Startup schickt dazu ein Motivationsschreiben und ein Pitchdeck an: wettbewerb@startupsh.de.

Weitere Informationen zum Startup-Wettbewerb „Überflieger“ finden Sie hier.